Neuerscheinung: Der Herold, Heft 3–4, 2018

Die neue Ausgabe von „Der Herold – Vierteljahrsschrift für Heraldik, Genealogie  und verwandte Wissenschaften, Neue Folge“ ist erschienen. Es handelt sich um das Doppelheft 3–4 aus dem 61. Jahrgang (2018).

Vierteljahrsschrift 1-2/2018

Aus dem Inhalt:

  • Susanne Knackmuß: Frisch ans Werk oder ein „nicht gemeiner Schul-Mann“ in Berlin – Das Gedächtnisbild des Johann Christoph Frisch auf den Klosterrektor Johann Leonhard Frisch (1666–1743)
  • Klaus-Dieter Wille: Wilhelmine von Koseritz (1798–1869) – Äbtissin des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau und ihre Familie
  • Alexander Hoffmann: Kommunale Wappenschau
  • Mitteilungen:
    • „Nach Amerika! Überseeische Migration aus Sachsen im 19. Jahrhundert“ – Tagungsbericht
    • HERALDIK PUR – Tag der Wappenkunde 2018 in Hannover
    • Das Wappen des 33. Internationalen Kongresses für Genealogie und Heraldik in Arras 2018
  • HEROLD-Nachrichten:
    • Zur Verleihung der Korrespondierenden Mitgliedschaft des HEROLD an Regina Rousavy

Das Heft ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Nichtmitglieder können das Heft für 12,– € plus Versandkosten über unsere Geschäftsstelle bestellen. Zusätzlich sind die Titelei und das Register für den Band 19 (2014–2017) erschienen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen