Das ‚Kleeblatt‘ lädt zu einer heraldisch-historischen Exkursion nach Oldenburg

Am 22. Juni 2019 wird der Heraldische Verein „Zum Kleeblatt“ eine Exkursion durch Oldenburg veranstalten.


„Gemeinsam mit den ebenfalls eingeladenen Mitgliedern des HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin, den Heraldikern der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft Göttingen und den heraldisch interessierten Mitgliedern des Niedersächsischen Landesvereins für Familienkunde, wollen wir uns treffen am

Sonnabend, 22.06.2019, um 09.45 Uhr
vor dem Hauptbahnhof (Eingang Süd) Bahnhofsplatz,
26122 Oldenburg (Oldb.)

und einen schönen Tag an heraldisch wertvoller Stätte in netter Gesellschaft und bei interessanten Gesprächen verbringen. Heute Oberzentrum und Universitätsstadt war Oldenburg ehemals Residenzstadt bzw. Hauptstadt der Grafschaft, des Herzogtums, des Großherzogtums, und des Freistaates Oldenburg. Oldenburg ist bei Einwohnern und Besuchern gleichfalls beliebt. Die Stadt hat mit ihrem Altstadtkern, ihren historischen Bauten und den Stadtteilen mit vielen Grünflächen einen besonderen Reiz. Als ehemalige Residenz- und Hauptstadt verfügt Oldenburg über entsprechende Gebäude und Einrichtungen, wie Schloss, Schlossgarten, Palais, Staatstheater, Landesmuseen und mehr. Oldenburg entwickelte sich im Schutz der im frühen 12. Jahrhundert errichteten Burg, die namengebend wurde für das Haus Oldenburg, ein hochadliges Geschlecht von europäischem Rang. So stellt das Haus Oldenburg bis heute die Monarchen in Dänemark und Norwegen, es regierte in Schweden, Russland und Griechenland. Das Wappen der Grafen von Oldenburg, in Gold zwei rote Balken, ist bis heute im Stadtbild präsent und erscheint auch im Oldenburger Stadtwappen. Im oben abgebildeten Allianzwappen ist es Bestandteil des rechts stehenden Wappens des Großherzogtums Oldenburg.“


Der ausführliche Veranstaltungsplan: Exkursion Oldenburg 2019

Bei Interesse bitte bei der Geschäftsstelle des Vereins „Zum Kleeblatt“ anmelden: info@zum-kleeblatt.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen