Neuerscheinung: Herold-Jahrbuch, Neue Folge, Band 22 (2017)

Die neue Ausgabe des Herold-Jahrbuchs ist erschienen. Es handelt sich um den 22. Band der Neuen Folge.

image-2018-04-23

Auszug aus dem Inhalt

  • Giuliana Francesca Basso: Das Wappenbuch des Reichsherolds Caspar Sturm († 1552). Eine Analyse unter wappenkünstlerischen Gesichtspunkten
  • Toni Diederich: Münze, Unterschrift und Wappen als Siegelersatz. Ein Beispiel aus dem spätmittelalterlichen Köln
  • Olav Heinemann: Ein frühneuzeitlicher Trikephalos: eine Triade aus Drache, Löwe und Adler
  • Niklot Klüßendorf: Werbung für die Mission der Jesuiten in China. Pater Martino Martini zu Gast bei Landgraf Ernst I. von Hessen-Rheinfels (1654)
  • Otmar Pusch: Die Familie von Neisse, von der Neisse, Gotko bzw. Schreiber von Neisse, von Liegnitz
  • Bettina Irina Reimers: Die Einführung der Sütterlin-Schrift in der Volksschule und ihr Weg in die Fibel
  • Martin Richau: Die Bedeutung der Ahnen im privaten Leben der Menschen in der Römischen Republik

 

Auszug aus den Buchbesprechungen

  • Ulla Freitag: Der Fischhändler Friedhof (Peter Bahl)
  • Susanne Härtel: Jüdische Friedhöfe im mittelalterlichen Reich (Anke Geißler-Grünberg)
  • Schulze Brüning: Wer nicht schreibt, bleibt dumm. Warum unsere Kinder ohne Handschrift das Denken verlernen (Eckart Henning)
  • Wappen. Handbuch der Heraldik, 20. Auflage, bearb. von Ludwig Biewer und Eckart Henning (Bernhard Peter)

Das Jahrbuch ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Nichtmitglieder können das Buch für 34,95€ (zzgl. 2,-€ für Porto und Verpackung) über unsere Geschäftsstelle bestellen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen