150 Jahre HEROLD – 2019

Für das große Jubiläum haben sich die Vereinsmitglieder einige Veranstaltungen ausgedacht. Es wird ein Wochenende voller Vereinsaktivitäten geben:

2. November

Dieses Programm findet in der Domäne Dahlem statt, unweit der Geschäftsräume und der Bibliothek des Vereins.

Der Zugang ist kostenlos.

!!! ACHTUNG ÄNDERUNG IM ABLAUF !!!

Beginn ab 9.00 Uhr: Wechselnde Kurzvorträge

  • Was sind Wappen?, Kevin Jessa M.A. (9.00, 11.00 Uhr)
  • Wappen im Alltag, Guido Dankwarth M.A. (10.00, 12.00 Uhr)
  • Grundsätze der Wappengestaltung: Die Berliner Erklärung, Alexander Hoffmann (9.30, 11.30 Uhr)
  • Was sind Siegel?, Lisa Laqua M.A. (10.30, 12.30 Uhr)

13.00 Uhr (14.00 Uhr) Diskussionsrunde für alle Anwesenden im Vortragsraum des CULINARIUM

14.00 Uhr (15.00 Uhr) Besuch Kirche St.-Annen (Dorfkirche Dahlem) mit Blick auf die Wappen-Epitaphe mit Herrn Dr. Ludwig Biewer und Herrn Harald Hesse (Autor von „Zwei Leben und das ihrer beiden Familien„)

Außerdem weitere Highlights:

  • Führung durch die Bibliothek des HEROLD, Dr. Peter Bahl, Dr. Ludwig Biewer (10.00, 11.30 Uhr)
  • Ansprechpartner für genealogische Fragen
  • Zeit für persönlichen Austausch


3. November (Vereinsintern)

Festveranstaltung im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin
(Hauptgebäude, 1. Etage, Unter den Linden 6, 10117 Berlin)

Ab 9.30 Uhr Einlass

10.00 Uhr Musik: Gaudeamus … – Madrigal von Thomas Morley (1557–1602)

Begrüßung durch den Vorsitzenden des HEROLD, Prof. Dr. Bernhart Jähnig / Freie Universität Berlin

Grußworte

Festvortrag: Prof. Dr. Eckart Henning M.A., EMdH / Humboldt-Universität zu Berlin:
Maximilian Gritzner und die Anfänge der wissenschaft lichen Heraldik in Deutschland. Ein Beitrag zur Gründungsgeschichte des HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaft en (1869).

Musik: Londonderry Air – volkstümliche irische Melodie

Ehrungen: Verleihung der Bardeleben-Medaille, Ernennung von Ehrenmitgliedern und Korrespondierenden Mitgliedern

Schlusswort und anschließende Verteilung der Festschrift
Stehempfang

Musik: Back to the Future / Zurück in die Zukunft – Filmmusik von Alan Silvestri

14.00 Uhr Ende

Musikprogramm vom Posaunenquartett BRASS TIME (Robert Franke, Mar� n Frank, Max Bönisch, Burkhart Jähnig)

Änderungen vorbehalten.


Bitte lassen Sie uns schriftlich bis zum 16. Oktober 2019 wissen, ob und an welchen Programmpunkten Sie und Ihre Begleitung teilnehmen werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen